Logo_neu_33
BuiltWithNOF
Schriftzug_neu_120
Thermografie

Bau-Thermografie vom Fachmann:

Ein Röntgenbild ist meist wertlos, wenn es nicht von einem fachkundigen Arzt betrachtet und ausgewertet wird.
Ebenso ist eine Gebäudethermografie zunächst nur ein buntes Bild. Erst durch eine fachkundige Auswertung, werden wärmetechnische Mängel und Bauschäden deutlich!

Thermo1

Zu jeder von uns erstellten Thermografieaufnahme erhalten Sie eine Auswertung mit konkreten Handlungsemfehlungen. Diese stützen sich auf meine Fachkenntnis als Maurer- und Betonbauermeister und Gebäudeenrgieberater (HWK) sowie auf unsere langjährige Tätigkeit im Bereich der Feuchte- und Schimmelsanierung.
Die erzielten Ergebnisse können von uns im Bedarfsfall auch durch weitere Messungen (z.B. Feuchtemessungen im Mauerwerk) ergänzt werden.
Unsere Kamera ist speziell für Bauphysikalische Anwendungen kalibriert (-20° bis +100°)

Wozu Thermografie einsetzen?
Mit Hilfe der Thermografie kann die Oberflächentemperaturverteilung eines Bauteils dokumentiert werden. Sie stellt damit eine zerstörungsfreie und schnell einsetzbare Mess- und Untersuchungsmethode dar, um wärmetechnische Mängel und Bauschäden, wie beispielsweise Wärmebrücken, Luftundichtigkeiten oder Durchfeuchtungsschäden, zu lokalisieren.

Energie einsparen:
Heizenergie wird in den letzten Jahren ständig teurer. Durch gezielte Thermografie- aufnahmen zeigen wir Ihnen wo Ihr Gebäude Energie verliert und wo in der Gebäudehülle potential für langfristige Einsparungen liegt.

Bauschäden und Mängel:
Schimmelbildung im Innenraum? Feuchteschäden? Neue Wärmedämmung fehlerhaft? Durch Thermografie werden nicht nur solche Mängel erkannt, sondern auch deren Ursachen. Somit ist die Grundlage für eine erfolgreiche Beseitigung gelegt.

Weitere Beispiele der Einsatzgebiete im Bauwesen: FLIR Systems

Randbedingungen für Aussagekräftige Thermografieaufnahmen von Gebäuden:
- min. Temperaturdifferenz von 15° zwischen Innenraum und Aussentemperatur! (Daher   nur im Winterhalbjahr möglich)
- Keine Aufheizung durch Sonneneinstrahlung! (Daher nur Nachts oder in den frühen  Morgenstunden möglich)
                                                 Weitere Erläuterungen dazu!

[Home] [Unsere Arbeiten] [Thermografie] [Randbedingungen Th.] [Energieberatung] [Messungen] [FAQ] [Kontakt] [Impressum]